Hintere Rahmenstrebe Serie3

Die ab Werk nur schlecht geschweißte hintere Querstrebe der Lambretta reißt gerne mal ab – vor allem, wenn man die Kiste ankickt oder darauf herumlümmelt, während sie auf dem Ständer steht. Der ist nämlich auch (nur) an der hinteren Strebe befestigt.

strebe_abgerissen

Position

rahmenstrebe_hinten_lambretta_serie3

Serie 3: Im „Grundriß“ ist das innere Loch bei vorderer und hinterer Strebe 106mm von der Mitte des Rahmen-Rohrs entfernt, das äußere Loch nochmal 123,5mm weiter außen.

rahmenstrebe_hinten_lambretta_serie3_zeichnung

Jeweils von der Mitte der (Lang-)löcher ist es laut Innocenti Originalzeichnungen von den Löchern der vorderen Strebe bis zu denen der hinteren 184mm +/1 1mm.

Bei Serie-2-Rahmen ist die Position der vorderen Strebe anders, sie ist rund 30mm weiter vorne. Dafür habe ich leider keine Maße, aber im LCGB-Forum steht was.

Höhe

Die obere Fläche der Strebe ist laut Zeichnung 7mm über dem Rohr-Mittelpunkt. Bei angeschraubter Floorboard-Halterung kann man mit einer langen Richtlatte aus Alu oder 2 Alu-Wasserwaagen von Aldi zu je 7,99 Euro eine Line zwischen der Halterung und der vorderen Strebe legen, und die hintere Strebe mit einer Schraubklemme fixieren.

ausrichtung_rahmenstrebe

ausrichtung_rahmenstrebe2

strebe_fest_1

strebe_fest_2

5 Kommentare

  1. Hallo,

    sag mal, hast Du noch mehr technische Zeichnungen von der Lammy?
    Könnte ich davon eine Kopie bekommen?

    Gruß, Teasy

  2. Hallo Rolf,

    besten Dank für den Link, das ist genau was ich suche. Ich will ja nicht unverschämt sein, aber hast Du die Zeichnung evtl. auch in höherer Auflösung?

    Gruß, Teasy

Seite Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.