Tachometer SIP

SIP-Tacho für Vespa PX 125 T5 und verwandte Modelle

SIP-Tacho für Vespa PX 125 T5 und verwandte Modelle

Der von SIP Scootershop entwickelte und vertriebene "Drehzahlmesser / Tacho SIP" in der Bauform für Vespa/Motovespa T5 und Verwandte ist dem Originaltacho optisch sehr nahe und in zwei Varianten ab und zu erhältlich:

Beide sind vollständig kompatibel mit den ursprünglich verbauten Tachos, können also als direkter Ersatz verwendet werden. Der Antrieb erfolgt mechanisch, also mit der originalen Tachowelle oder über einen Tachosensor (Artikel 50000150). Das Drehzahl-Signal kann ebenfalls wie original aus dem Lichtstrom abgegriffen werden — ein Sensor zum Abgriff der Zündung ist möglich aber nicht nötig.

Anschlüsse

Neben dem 4- und 5-poligen Stecker besitzen die Tachometer eine Reihe zusätzlicher Anschlüsse:

Anschlussplan SIP-Tacho Vespa T5

  • Masse/+12V (Braun/Rot)zur Überwachung einer 12V-Gleichstromversorgung, z.b. einer Batterie
  • Eingang für Drehzahlmesser (Braun), wenn ein KOSO-Signalfilter oder ein anderes Signal der Zündung verwendet wird
  • Eingang für den Anschluss von Temperatursensor, Lambda-Sonde oder EGT-Sensor
  • Eingang für den Anschluss eines Geschwindigkeitssensors (Drehimpuls Rad)

Die Spannungsversorgung erfolgt mit 12 Volt Gleich- oder Wechselstrom — eine Batterie ist somit nicht nötig. Konfiguration und Zähler werden durch eine interne Batterie gehalten, eine entstörte Zündkerze und -Stecker ist für eine fehlerfreie Funktion dringend empfohlen.

Funktionen

Zusätzlich zu den grundliegenden Funktionen wie Anzeige von Geschwindigkeit (bis 130 km/h bzw. 80 mph), Drehzahl (analog bis 10.000 U/min), Tankstand und den Kontroll-Leuchten für Abblend-/Fernlicht, Blinker und Reserve bieten die Tachos mit 2 zusätzlichen LCDs noch eine Reihe weiterer Extras:

  • Digitaler Drehzahlmesser im unteren LCD, bis 14000 U/min
  • Alternativ zur Drehzahl analog auch Geschwindigkeit analog, bis 130 km/h bzw. 80 mph, modellabhängig
  • Geschwindigkeit digital im oberen LCD, bis 199 km/h oder 140 mph
  • Maximal Geschwindigkeit im unteren LCD, bis 199 km/h oder 140 mph
  • Zieldistanz, für z. B. Wartungsintervall
  • Anzeige des aktuell eingelegten Gangs im oberen LCD (Nach Anlernen)
  • Temperaturanzeige 0 °C — 250 °C oder 32 °F — 482 °F, für Zylinderkopf- oder Wassertemperatur, im oberen LCD
  • EGT-Temperaturanzeige mit SIP Abgastemperaturmesser (Artikel 5001EGTJ) von 100 °C — 1200 °C, im oberen LCD
  • Anzeige Lambdawert mit SIP Lambdasonde (Artikel 5001AFJ0) von AFR 10.0 — 24.0, im oberen LCD
  • Speicherung der maximalem Temperatur, im unteren LCD
  • Speicherung der maximalem Geschwindigkeit, im unteren LCD
  • Speicherung der maximalem Drehzahl, im unteren LCD
  • Gesamtstrecke bis 99999 km/Meilen, im unteren LCD
  • Die Gesamtstrecke ist einstellbar, ein bisheriger Tachostand ist so übertragbar
  • Einzelstrecke A und B bis 9999,9 km/miles für Tages-/Tourenkilometerzähler, im unteren LCD
  • Fahrzeit A und B bis 99:59 Stunden, im oberen LCD
  • Durchschnittsgeschwindigkeit A und B bis 199 km/h oder 140 mph, im oberen LCD
  • Spannungsanzeige mit Unterspannungswarnung für DC/Gleichstrom, 8 Volt — 18 Volt, im oberen LCD
  • "Power Test": Messung der Zeit bis zum Erreichen einer konfigurierten Geschwindigkeit oder Strecke aus dem Stand

Im Menü der Tachometer sind folgende Einstellungen konfigurierbar:

  • Einheit der Geschwindigkeit, km/h oder mph
  • Geber Geschwindigkeit, intern (Tachowelle) oder extern (Signalgeber)
  • K-Wert/Wegimpulszahl des Tachos bei Verwendung der Tachowelle
  • Einheit für Temperaturen, °C oder °F
  • Reifen-Umfang in mm
  • Widerstandswert des Tankgebers
  • Anzahl Lichtspulen-Impulse pro Motorumdrehung für Drehzahl-Anzeige (So wird z.B. auch bei einer verbauten VAPE-Zündung die Drehzahl korrekt angezeigt)
  • Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung, in 5 Stufen
  • Schwelle für Unterspannungs-Warnung der DC-Anzeige
  • Service-Intervall, in km / Meilen

Nicht so schön

Die Verriegelung der Tachowelle ist nicht so präzise wie die der originalen Tachos, und die beiden Stecker (4- und 5-polig) sind nicht verpolungssicher: Wenn die Kontrollleuchten von Blinkern und Fernlicht vertauscht sind, muss der 5-polige umgedreht werden siehe auch hier.

Lieferumfang

  • Tacho
  • Temperatursensor für die Zündkerze mit M14-Adapter und 2 m Zuleitung

Drehzahl-Signal

Das Drehzahl-Signal wird bei der Verwendung einer Piaggio-Zündung wie beim originalen Tacho auch aus dem Wechselstrom des Lichtstroms abgegriffen (Pin 1 bzw. 5 im 5-poligen Stecker).

Bei anderen verbauten Zündungen mit AC-Bordnetz, z.B. VAPE, kann die Impulszahl im Tacho umgestellt werden um das Signal anzugleichen. Bei reinem DC-Betrieb muss ein anderer Weg gewählt werden — siehe VAPE-Zündung.

Bild- und Textnachweise

  • Bilder Tacho: SIP Scootershop

Andere Seiten unter 'Informationen und Daten'